see more

(Eingeschränkte Rechte für bestimmte redaktionelle Kunden in Deutschland. Limited rights for specific editorial clients in Germany.) Snowden-Aktion vor dem NSA-Untersuchungsausschuss. Mitglieder der Piratenpartei hiessen am Donnerstag den 22. Mai 2014 den Whistleblower Edward Snowden vor Beginn der Sitzung des NSA-Untersuchungsausschuss symbolisch willkommen. Mit der Aktion unter dem Motto 'Snowden nach Berlin - fuer einen sicheren Aufenthalt von Edward Snowden in Deutschland' warb die Piratenpartei dafuer, dass Edward Snowden zum Untersuchungsausschuss nach Berlin eingeladen wird. 'Um die Aufarbeitung des Ueberwachungsskandals nicht vollstaendig zur Farce werden zu lassen, halten wir es fuer unabdingbar, Edward Snowden als Zeugen nach Berlin zu laden', so die Piraten. 22.5.2014, Berlin (Photo by Christian Ditsch/ullstein bild via Getty Images)

(Eingeschränkte Rechte für bestimmte redaktionelle Kunden in Deutschland. Limited rights for specific editorial clients in Germany.) Snowden-Aktion vor dem NSA-Untersuchungsausschuss. Mitglieder der Piratenpartei hiessen am Donnerstag den 22. Mai 2014 den Whistleblower Edward Snowden vor Beginn der Sitzung des NSA-Untersuchungsausschuss symbolisch willkommen. Mit der Aktion unter dem Motto 'Snowden nach Berlin - fuer einen sicheren Aufenthalt von Edward Snowden in  Deutschland' warb die Piratenpartei dafuer, dass Edward Snowden zum Untersuchungsausschuss nach Berlin eingeladen wird. 'Um die Aufarbeitung des Ueberwachungsskandals nicht vollstaendig zur Farce werden zu lassen, halten wir es fuer unabdingbar, Edward Snowden als Zeugen nach Berlin zu laden', so die Piraten. 22.5.2014, Berlin  (Photo by Christian Ditsch/ullstein bild via Getty Images)